Micro SD Karten Box aus dem 3D Drucker

Stellt ihr euch jeweils auch die Frage, wie ihr das mit den Fotos und Filmen machen sollt die ihr im Urlaub schiesst? Externe HD und Laptop mit nehmen? Speziallaufwerk das die Fotos ab der SD Karte saugt und ablegt?

Der Marcel, bekannt auf Twitter als @theSwiss,  hat sich genau dasselbe gefragt und ist zum Schluss gekommen das es günstiger und einfacher ist sich ein paar Micro SD Karten zu kaufen. Eine 32GB Karte gibt es ja schon ab ca 15.- Stutz und da bringt man doch schon einiges drauf. Nur wo hin mit diesen kleinen Dingern damit man sie nicht verliert? … wäre ja schade um die Fotos..

Marcel, der 3D Drucker Spezialist, löste solche Probleme so: Er setzt sich jeweils hin und druckt seine Ideen „einfach“ aus. Wie z.B. diese Box.

Foto 18.03.15 16 22 44Foto 18.03.15 16 22 59Foto 18.03.15 16 23 07

Die Micro SD Karten Box hat Platz für max 12 Karten und einen Adapter für SD. Man kann aber auch links (O) die leeren und rechts (X) die vollen Karten platzieren um kein Durcheinander zu bekommen. Wird Box geschlossen rastet der Schieber ein und ist verschlossen.

Ich habe mir bei Marcel schon eine Box bestellt und auch bekommen.

Geili Sach!

 

4 Comments

  1. klaeui 19/03/2015
    • Sigiman 11/05/2015
  2. Michael 28/04/2015
    • Sigiman 11/05/2015

Leave a Reply