Neumodische Kinder

Auf der Bank an der Bushaltestelle sassen 4 Kinder, den Blick nach unten gerichtet auf ihr Smartphone. Jeder für sich. Keiner spricht mit dem anderen. Ich dachte mir, wie armselig das doch ist. Den Blick fokussiert auf das blöde Gerät.

Als ich in meiner Garage einparkte, habe ich noch im Auto schnell meine Mails gecheckt. Später auf dem Klo eine runde Quizduell gespielt und vor der Kaffeemaschine schnell ein paar tweets retwettet. Der Dienstag ist „der Bestatter“ Tag, daneben kann man ganz gut noch Facebooklen. Im Bett habe ich nochmals die Mails gecheckt, über Flippboard die Technews gelesen und auf Youtube das „Sirenentest“ Video angeschaut.

Aber mein letzter Gedanke war bein den Kindern, die armen sind so fixiert auf ihre Smartphone, die sozialen Inhalte. Ich versteh das einfach nicht!

3 Comments

  1. Luz 05/02/2014
  2. klaeui 05/02/2014
  3. @iamrobu 05/02/2014

Leave a Reply