Sommerzeit ist Grillzeit

Sommerzeit ist BBQ Zeit! Hat sich wohl auch Brack.ch gedacht und Blogger und Journalisten zu einem Grill Wettbewerb eingeladen. Dani Rei (@reidan) hat sich den schönsten Tag ausgesucht und das Wetter optimal bestellt für eine heisse Grill Schlacht.

Wie es bei Brack so üblich ist, sind ihre Events unüblich. Dann das erste was wir vorfanden waren Weber Grills in Original Verpackung. Schon beginnt die erste challenge für die drei Gruppen. Grill zusammenbauen!

gm-kevin 4

@swissky Kevin’s Foto

Der zweite, weit aus wichtigere, Wettbewerb war das Grillieren verschiedenster Fleisch und Gemüse Erzeugnisse. Die sollten dann alle gleichzeitig fertig sein und von der Jury bewertet werden. Zu Anfang hat uns Andy Stüssi von Stuessi-bbq.ch ein paar Tipps und Tricks mit auf den Grillweg gegeben. Auch die häufig gestellte Frage, wie „werden Würste eingeschnitten?“ wurde von ihm beantwortet. Nein werden sie nicht, denn die Haut (Darm) hält die Feuchtigkeit in der Wurst und wenn sie platzt ist die Wurst fertig zum essen. Ja Klar Cervelat ist ne Ausnahme.

gm-kevin 3

@swissky Kevin’s Foto

Brack zeigt hier auch einiges aus dem riesen Sortiment das sie im Onlinstore haben. Neben den klassikern wie Weber und Outdoorchef haben sie zum Beispiel auch diesen Männerherzhöherschlagende „V8 BBQ-Grill-Motor“! Der Heimwerkerking Tim Taylor lässt grüssen HooHooHoo!

gm-tom3

@bloggingtom Tom’s Foto

Ein Higlite für mich, als Gadgetverückter, war natürlich der iGrill, eine Temperaturmesser mit zwei Sonden der sich per Bluetooth mit dem iPhone/iPad koppeln lässt. Auf der App lässt sich dann die Kerntemperatur des Fleisches ablesen und das Resultat ist ein perfektes Stück Fleisch. Was wir ja alle eigentlich wollen. Geek mets Grill würde ich sagen.

Als echter Hardcore Vegetarier (also das komprimierte Gras und Gemüse in Muskelfasser) sind Steaks wohl das meiste was bei mir auf dem Outdoorchef landet. Dazu habe ich ein coolen kleinen Helfer bei Brack gefunden. Der SteakChamp! Der SteakChamp Grillthermometer wird per mitgeliefertem Magneten aktiviert und komplett seitlich ins Steak reingedrück. Das Thermometer misst dabei die Kerntemperatur (nicht nur an der Spitze, am ganzen Schaft) und per LED wird angezeigt wann man das Steak vom Grill nimmt. Wer ein bisschen Ahnung hat vom Grillen weiss das jetzt noch nicht fertig ist, das Steak muss ein paar Minuten ruhen, um den Geschmack und Saft richtig zu entfalten. Auch hier hilft der SteakChamp weiter und gibt bescheid wenn dein Steak PERFEKt ist.

Brack.ch hat mittlerweile ein riesen Sortiment an Grill, Grillzubehör, Saucen, Gewürze und Bücher rund ums BBQ. Empfehlen kann ich euch übrigens die Webers Grill Bibel oder die leckeren Saucen von Stubbs oder das BBQ Set von Stüssi !

Herzlichen Dank nochmals an das @brack Team für die Einladung und die tolle Organisation von Dani!

Ach ja, hier noch das Gewinnerteam!

gm-sigi2

Gewinnerteam: @likeMag @swissky @bugsbunny76 @derSigiman

Ich war so beschäftigt mit Grill zusammenbauen, grillieren und essen das ich fast keine Fotos gemacht habe. Deshalb klaue ich sie von meinen Twitter Kollegen. Ich hoffe ihr seit Nachsichtig mit mir. Besten Dank an @swissky und @bloggingtom

gm-kevin

@swissky Kevin’s Foto

2 Comments

  1. Martin Rechsteiner 29/04/2013
    • Sigiman 29/04/2013

Leave a Reply