Die Überfischung der Meere

Der grösste Räuber der Welt ist…. ja der Mensch. Dies wissen ja die meisten von uns.

Habgier und Geld treibt uns an Dinge zu tun die unlogisch, ja sogar Irrational sind. Ein Beispiel das mich wieder Mal den Kopf schütteln lässt und ich mich frage: „Sind wir noch normal?“ ist der Fischfang. Seit Jahren hört man immer wieder davon, wie viel Fisch „unbeabsichtigt“ mit den Schleppnetzen gefangen wird. Was die Auswirkungen davon sind, seht ihr in diesem 4 Minutigen Animationsfilm.

Ich empfehle euch diesen Film zu schauen!

Traurig kann ich nur sagen….

 

Leave a Reply